Vitrine Galerist

by Lema
Die Vitrine Galerist verdankt ihren Namen der Art und Weise, wie sie ihren Inhalt zur Schau stellt: klassische Stilelemente werden neu interpretiert und verwandeln sich in einen zeitgemäßen und designbetonten Einrichtungsgegenstand. Dieses Projekt wird mit Handarbeitstechnicken hergestellt und ist deshalb äußerst luxuriös, trotz seiner diskreten und zwanglosen Linien. Die vier Seiten sind aus extraklarem Glas gefertigt und ermöglichen die Einsicht von allen Seiten. Die Scharniere der Drehtüren sind funktional, stellen aber gleichzeitig ein ästhetisches Detail dar: das verwendete Metall wird zum Erhalt eines tiefen Farbtones einer speziellen Behandlung unterzogen. Das gesamte Gestell der Vitrine ist aus Aluminium und mit einer eigens dazu entwickelten Schweißtechnik hergestellt.

Details des abgebildeten Produkts

Vitrine Galerist

Materialien

Glas und Aluminium
Die Größen und Materialien beziehen sich auf das Produkt auf der Abbildung. Um etwas über eventuell hergestellte Varianten des Produktes zu erfahren, wenden Sie sich bitte an einen der auf Designbest vorhandenen Fachhändler oder benutzen Sie unser Formular zur Informationsanfrage.

video

Wunschliste loading